Motorsport

Wettkampfkategorien

Wassersport mit Jet-Ski am Strand von Kolymbia in Rhodos

Der Jetboot-Sport wird von der U.I.M. und der IJSBA/EJSBA als Weltdachverband geregelt. Beide Verbände richten eine Weltmeisterschaft aus, die EJSBA auch eine Europameisterschaft.

Es werden drei Wettkampf-Kategorien unterschieden:

Freestyle

Unter den „Stehern“ gibt es die Wettbewerbskategorie Freestyle, bei der es um Tricks mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden geht. Ein Fahrer bekommt eine vorgegebene Zeit zur Verfügung – anschließend bewertet eine Jury die Fahrer mit Punkten von 1 bis 10. Die internationalen Regeln kennen nur eine Unterscheidung der Teilnehmer in Amateur und Pro Fahrer. Die Geräte sind in beiden Kategorien meist enorm modifiziert, um die Tricks ausführen zu können. Siehe auch Marc Sickerling und weitere Freestyler.

Freestyle-Training beim 4. Internationalen Jetboot-Rennen auf dem Geierswalder See 2010 (Deutschland, Lausitz)

Freeride

Freeride ist die neueste Wettkampf-Disziplin, wenngleich das Fahren in der Brandung eine lange Tradition im Jetboot-Sport hat (Legenden wie Randy Lane fuhren bereits in der Welle). Bei Freeride-Wettkämpfen werden die Tricks der Fahrer in der Brandung bewertet. Hierbei zählen jedoch neben Möglichst spektakulären Sprüngen auch die Fähigkeit, die Wellen mit dem Jetboot zu surfen.

Racing

Ein – mit Bojen abgesteckter – Slalomkurs muss möglichst als erster durchfahren werden. Hier können Geschwindigkeiten von über 100 km/h erreicht werden. Es werden verschiedene Leistungsgruppen, abhängig vom Umfang des erlaubten Tunings, unterschieden.

Rennfahrer

Die europäische Rennszene hat viele der weltweit erfolgreichsten Fahrer hervorgebracht. Stellte man in den 1980er und 1990er Jahren eher eine Abwanderung der europäischen Fahrer in die Rennserien der USA fest (u.a. Marc Sickerling, Nicolas Rius), so kehrte sich dieser Trend zum Ende der 1990er Jahre und hält bis heute an. Grund hierfür ist die Organisation der Europameisterschaft durch Yves Van Heers, der auch weltweit der erfolgreichste Rennorganisator ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s